Siegel des Kirchenkreis Altholstein

Die Kümmerer – unsere Fieldworker

Unsere Fieldworker vor Ort

In jeder Gemeinde gibt es einen Fieldworker, eine Art Sozialarbeiter. Er verschafft sich einen Überblick, welche Hilfe wo benötigt wird. Ist die Unterbringung der Kinder sichergestellt? Die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln? Der regelmäßige Schulbesuch? All das überprüft der Fieldworker und führt darüber Buch. Er ist ein ständiger Ansprechpartner für Hilfesuchende aus der Gemeinde.

Die Fieldworker erhalten als Anerkennung ein Taschengeld. Einige von ihnen haben von uns ein Fahrrad bekommen, damit sie die weiten Wege besser bewältigen können.

Im Januar 2013 fand erstmalig ein Fortbildungsseminar für die Fieldworker und die diakonischen Kommittees der Gemeinden statt. Das sind Gruppen von Ehrenamtlichen, die sich besonders um die Bedürftigen kümmern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen